Frage und Antworten

Generell wichtiges?

Grundsätzlich sollte beim Räuchern in erster Linie darauf geachtet werden, dass keine Möglichkeit zu einem Brand besteht. Achten Sie darauf, dass die Kohle, die Kerze, das Räucherstäbchen oder jegliches anderes Material, selbst wenn sie beim Verräuchern darauf vergessen, nicht einen Brand auslösen kann. Mindestens ein Glas Wasser sollte zusätzlich immer griffbereit stehen.

Weiters sollt das Räucherwerk nicht zu früh auf die Kohle gelegt werden. Warten Sie bis sich eine graue Ascheschicht auf der Kohle gebildet hat.

Wenn Sie diese zwei Regeln einhalten, steht einer wohligen Räucherung nichts im Weg.

Warum räuchern wir?

Für das Räuchern gibt es eine Menge an Gründen. Wir Menschen räuchern wahrscheinlich schon seit wir das Feuer entdeckten. Das Räuchern ist daher eine so alte Tradition, das es wahrscheinlich ein ganzes Buch füllen würde. Zu den bekanntesten Gründen zählen heute:

  • als Teil eines Gebetes
  • zum Schutz von Unheil und bösen Geistern
  • die Verehrung von Göttern und Opfergaben
  • zur Reinigung von Orten (Spirituell und auch um Insekten zu vertreiben)
  • um Lebensmittel Haltbarer (und köstlicher) zu machen.
  • bei Meditation
  • und natürlich eine vielzahl an Gründe die sich aus den geräucherten Stoffen ergeben.

Der richtige Zeitpunkt zum Räuchern?

In erster Linie bestimmt Ihre Lust und Ihr Wohlbefinden wann der richtige Zeitpunkt zum Räuchern ist. Vertrauen Sie auf Ihr Gefühl.

Gute Anlässe sind beispielsweise die Rauhnächte, Sonnwendfeiern, Mondphasen, Tages und Jahreszeiten sowie Lebenserfolge oder einfach nur tägliche Entspannungsrituale oder Meditationen.

Ist Räuchern gesundheitsfördernd?

Ja. Beispielsweise hat geräucherter Salbei oder auch Eukalyptus eine antiseptische Wirkung auf den Körper. Auch anderer Räucherstoffe haben gesundheitsfördernde Eigenschaften. Ebenso können Räucherstoffe körpereigene Heilkräfte aktivieren, diese Eigenschaft variiert jedoch von Person zu Person.

Ist Räuchern gesundheitsgefährdend?

Wie bereits Paracelsus sagte, die Dosis macht das Gift. Es gibt Räucherstoffe, die in zu hoher Dosierungen eine schädliche Wirkung haben können. Bitte informieren Sie sich daher vor dem Kauf über die Räucherstoffe und investieren sie lieber in natürliche biologische und hochwertigere Duftstoffe.

Räuchern während der Schwangerschaft?

Es gibt Räucherstoffe die während der Schwangerschaft zu vermeiden sind. Zu den Inhaltsstoffen sollte auf jeden fall ein Experte befragt werden. Andere Räucherstoffe können jedoch sehr angenehm sein. Falls Sie sich jedoch nicht sicher sind, sollte Sie auf das Räuchern verzichten, um kein Risiko einzugehen.

Riechen alle Räucherstoffe gut?

Gerüche werden subjektiv wahrgenommen, was für den einen der Lieblingsduft ist, muss für den anderen nicht wohlriechend sein. Ebenso gibt es einige Räucherstoffe die erst in gemischter Form das richtige Aroma entfalten. Diese Frage kann dadurch mit Nein beantwortet werden.

Wie werden Räucherstoffe richtig gelagert?

Die meisten Räucherstoffe sollten in trockenen und luftdichten Gefäßen gelagert werden und vor Licht geschützt werden.

Wie werden grobe Räucherstoffe richtig verräuchert?

Grobe Räucherstoffe sollten vor dem Räuchern verkleinert oder gemahlen werden, um so ihr volles Aroma entfalten zu können. Als Zerkleinerungswerkzeug wird oft ein Mörser verwendet, aber auch eine Mühle kann beim Zerkleinern von Kräutern und Hölzer eingesetzt werden.

Lüften nach dem Räuchern?

So gut die Düfte auch riechen auf genügend Sauerstoffzufuhr sollte geachtet werden. Die Devise lautet, wenn sich Personen im Raum befinden, sollte je nach Gefühl und Außentemperatur aber auf jeden Fall einmal gelüftet werden. Gut ist es, wenn bereits vor dem Räuchern gelüftet wird da sich die frische Luft viel besser zum Räuchern eignet.

Zum Anfang
Datenschutz
Wir, Knisterwelt (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, Knisterwelt (Firmensitz: Österreich), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.